Gräfenhainichen
In bester Nachbarschaft, arbeiten und lernen in der Natur
Blick auf Ferropolis
Die Region um Gräfenhainichen ist kultureller Schmelztiegel des Wandels. Hier reiht sich Bauhaus Dessau, samt Meisterhäuser, an die Lutherstadt Wittenberg, das Biosphärenreservat Elbe an das Gartenreich Dessau-Wörlitz – allesamt UNESCO-Weltkulturerbe und Beispiele für den Mut zum Umbruch.

Dazwischen liegt der stillgelegte Tagebau Golpa-Nord. Hier ist mit Ferropolis und den fünf riesigen Braunkohlebaggern und Absetzern, die vor der Verschrottung verschont blieben, ein Ort entstanden, der Geschichte erlebbar macht. Ein beliebter Veranstaltungsort, vor allem im Rahmen der Festivalsaison.
Blumenwiese
Blühende Wiese
Naturflächen als Experimentierraum für neue Ideen in Bildung und New Work.
Auf den Landschaftsflächen direkt am Gremminer See, mit Blick auf stählerne Giganten in Ferropolis, entstehen Projekte in Kooperation mit Unternehmen und Organisationen aus der Region.
Bauhaus Dessau
Bauhaus Dessau
Jugendherberge Radis
Jugendherberge Radis
Gartenreich Dessau-Wörlitz

Was passiert hier?

Erstes Programm: Sommer 2022